Pfarrbrief Sommer

29.06. – 11.08.2019                                                                 Ausgabe Sommer 6/2019

 

Liebe Schwestern und Brüder in den Pfarreien Hofaschenbach, Mackenzell und Haselstein!

Der Weggang von Pfarrer Merz hat Vieles an Unruhe, Fragen und Sorgen in Ihre (unsere!) Gemeinden hineingetragen. Erst einmal möchten wir Pfarrer Merz für seine jahrelangen treuen Dienste von Herzen danken. Er war den Menschen zugewandt, hatte immer ein offenes Ohr für ihre Anliegen und war ein Seelsorger aus ganzem Herzen.

Dass er nicht einfach „ersetzt“ wird hat sich herumgesprochen – auf der anderen Seite haben Sie – zumindest für das eine Jahr bis Sommer 2020 - vier Priester, die für Sie zuständig sein werden (mit Pfr. Schlitt sind es sogar fünf!). Was das bedeutet, möchten wir Ihnen in diesen Zeilen vermitteln:

  1. Seelsorger für alle Bereiche der Gemeindearbeit und Pastoral sind, jeweils in Zusammenarbeit mit Frau Lauer und Diakon Kimmling, Pater Barzen für die Pfarrei Mackenzell und Kaplan Ingo Heinrich für die Pfarreien Hofaschenbach und Haselstein. Sie werden auch die jeweiligen Pfarrgemeinderäte begleiten.
  2. Pfarradministratoren im kirchenrechtlichen Sinn sind Pfr. Hilfenhaus, Burghaun, für die Pfarrei Mackenzell und Pfr. Borta, Hünfeld, für die Pfarreien Hofaschenbach und Haselstein. Sie werden mit den Verwaltungsräten zusammenarbeiten (Mackenzell bzw. Hofaschenbach). Die Verwaltungsräte Haselstein, Silges und Rimmels werden von geschäftsführenden Vorsitzenden geleitet. Herzlich danken wir allen, die diese Aufgabe jetzt schon wahrnehmen. Die Dammersbacher und Nüster bitten wir darum, ebenfalls einen geschäftsführenden Vorsitzenden zu bestimmen
  3. 3.Das Angebot an Gottesdiensten und Eucharistiefeiern wird mit dem 1. August im gewohnten Umfang wieder aufgenommen werden. Dabei gilt es im Blick zu behalten, dass dies zunächst nur für ein Jahr so bleiben wird. Alle Gemeinden bitten wir dringend darum, dass bei einem Aufruf, sich zum Gottesdienstleiter/zur Gottesdienstleiterin ausbilden zu lassen, sie sich beteiligen werden. Nur so kann in Zukunft Kirche im Dorf bleiben!
  4. Es gibt erste Planungen, wie aus unserem jetzigen Pastoralverbund zwei große Pfarreien erwachsen können. Bei möglichen alternativen Lösungen ist eines jetzt schon klar: Mackenzell, Hofaschenbach und Haselstein werden in jedem Fall zusammen bleiben. Daher sind alle Schritte auf dem Weg zueinander, die jetzt schon gegangen werden sinnvoll und zukunftsorientiert und sollen weiterhin beschritten werden.
  5. 5.Da dies ein Prozess ist, den wir gemeinsam unter Beteiligung aller Gemeinden gehen werden und der einige Jahre in Anspruch nehmen wird, finden in diesem Herbst die Wahlen zum Pfarrgemeinderat in den jetzigen Pfarreien statt. Deren Auftrag ist dann, die Gemeinden innerhalb der begonnenen Wahlperiode zu einer Pfarrei zusammenzuführen.
  6. 6.Wir brauchen in den Gremien also nicht weniger Personen, wie jetzt manchmal gemutmaßt wird, sondern das Gegenteil ist der Fall: Es wird dann in Zukunft zwar einen Pfarrgemeinderat geben, aber viele „Ortsbeiräte“ oder „Ortskirchenräte“ (sind alles nur Arbeitstitel!) – denn die Kirche soll im Dorf bleiben!

Das wird sie dann, wenn dies vielen Christinnen und Christen ein Anliegen ist und viele Menschen das Leben vor Ort auch in Zukunft mitgestalten werden.

Aus ganzem Herzen danken wir allen, die der Kirche in vielfältigen Diensten und Aufgaben in ihren konkreten Gemeinden ein Gesicht geben.

Wir freuen uns auf das Miteinander, wünschen Kaplan Heinrich einen guten Start und erbitten uns allen Gottes reichen Segen

                                        

   Peter Borta, Pfarrer                                                        Franz Hilfenhaus, Pfarrer

Gottesdienstordnung

der Pfarreien Haselstein,

Hofaschenbach u. Mackenzell

Dam=Dammersbach, Has=Haselstein, Hoa=Hofaschenbach, Lins= Linsbergkapelle, Mac=
Mackenzell, Morl=Morles, Molz= Molzbach, Ob= Oberaschenbach, Rim=Rimmels, Sil= Silges

Sa            29.06.      Hl. Petrus u. Hl. Paulus

Kollekten für die Weltkirche, Peterspfennig

Mac         09.30       Rosenkranzgebet mit anschl. Reqiem und Beerdigung                             von Paula Wehner

Hoa          13.30       Trauung

Mac         18.00       Vorabendmesse, für verst. Karl Weber u.                                                       Sr. Ruthard Helmke u. verst. Eltern

Hoa          19.00       Vorabendmesse

So            30.06.      13. Sonntag im Jahreskreis

Sil            08.30       Hl. Messe

Molz        08.45       Hl. Messe

Has          10.00       Hl. Messe

Hoa          10.00       Hl. Messe mit Kinderkirche

Nüst        10.15       Hl. Messe, für Hubert Hübner u. verst. Angeh.

Di             02.07       Mariä Heimsuchung

Mac         08.00       Hl. Messe, Anbetung u. euch. Segen                                                     anschl. Gemeindekaffee

Mi            03.07.      Hl. Thomas, Apostel

Dam         18.30       Rosenkranzgebet

Dam         19.00       Hl. Messe, Anbetung u. euch. Segen

Fr            05.07.      Freitag der 13. Woche im Jahreskreis

Dam         10.00       Hl. Messe anl. der Goldhochzeit Ehepaar Göller

Mac         18.00       Rosenkranzgebet

Sa            06.07.      Samstag der 13. Woche im Jahreskreis

Kollekten für unsere Kirchen

Molz         18.00       Vorabendmesse, JT für Anna u. Helmut Kuhnert u.                                  für leb. u. verst. Angeh.

Sil            18.30       Vorabendmesse

So            07.07.      14. Sonntag im Jahreskreis

Dam         08.45       Hl. Messe, für Lebende u. Verstorbene der Fam. Roth

Has          10.00       Hl. Messe

Hoa          10.00       Hl. Messe

Mac         10.15       Hl. Messe, zur immerwährenden Hilfe in einer                                      schweren Krankheit

Molz        11.30       Taufe

Di             09.07.      Dienstag der 14. Woche im Jahreskreis

Mac         08.00       Hl. Messe

Mi            10.07.      Mittwoch der 14. Woche im Jahreskreis

Dam         18.30       Rosenkranzgebet

Dam         19.00       Hl. Messe, für Karl Baier u. verst. Angeh.

Do           11.07.      Hl. Benedikt v. Nursia

Nüst        19.00       Hl. Messe

Fr            12.07.      Freitag der 14. Woche im Jahreskreis

Mac         18.00       Rosenkranzgebet

Molz        19.00       Hl. Messe

Sa            13.07.      Samstag der 14. Woche im Jahreskreis

Kollekten für unsere Kirchen

Nüst        18.00       Vorabendmesse

Sil            18.30       Vorabendmesse

So            14.07.      15. Sonntag im Jahreskreis

Molz        08.45       Hl. Messe

Has          10.00       Hl. Messe

Hoa          10.00       Hl. Messe

Mac         10.15       Hl. Messe, 2. StA für Paula Wehner

Di             16.07.      Dienstag der 15. Woche im Jahreskreis

Mac         08.00       Hl. Messe, anschl. Gemeindekaffee

Mi            17.07.      Mittwoch der 15. Woche im Jahreskreis

Dam         18.30       Rosenkranzgebet

Dam         19.00       Hl. Messe, für Blanka Ortmann u. verst. Angeh.

Morl         19.00       Hl. Messe

Fr            19.07.      Freitag der 15. Woche im Jahreskreis

Mac         18.00       Rosenkranzgebet

Molz        19.00       Hl. Messe

Sa            20.07.      Samstag der 15. Woche im Jahreskreis

Kollekte für unsere Kirchen

Hoa          10.00       Dankgottesdienst anl. Eiserner Hochzeit

Dam         18.00       Vorabendmesse

Lins         18.00       Andacht (Hl. Margaretha)

Rim          18.30       Vorabendmesse

So            21.07.      16. Sonntag im Jahreskreis

Nüst        08.45       Hl. Messe, für Hildegard Mörmel

Has          10.00       Hl. Messe

Hoa          10.00       Hl. Messe

Mac         10.15       Hl. Messe, JA für Anselm u. Rosa Göller u. leb. u. verst. Angeh.

Di             23.07.      Hl. Birgitta v. Schweden

Mac         08.00       Hl. Messe

Mi            24.07.      Mittwoch der 16. Woche im Jahreskreis

Lins         18.00       Andacht

Dam         18.30       Rosenkranzgebet

Dam         19.00       Hl. Messe

Do           25.07.      Hl. Jakobus, Apostel

Hoa          19.00       Hl. Messe

Nüst        19.00       Hl. Messe

Fr            26.07.      Hl. Joachim u. Hl. Anna

Mac         18.00       Rosenkranzgebet

Molz        19.00       Hl. Messe zum Patrozinium

Sa            27.07.      Samstag der 16. Woche im Jahreskreis

Kollekte für unsere Kirchen

Hoa          14.00       Trauung

Rim          14.00       Taufe

Lins         18.00       Andacht

Sil            18.30       Vorabendmesse

So            28.07.      17. Sonntag im Jahreskreis

Molz         08.45       Hl. Messe

Has          10.00       Hl. Messe

Mac         10.15       Hl. Messe

Hoa          10.30       Hl. Messe

Di             30.07.      Dienstag der 17. Woche im Jahreskreis

Rim          19.00       Hl. Messe

Mi            31.07.      Hl. Ignatius von Loyola

Dam         18.30       Rosenkranzgebet

Dam         19.00       Hl. Messe, (Anbetung u. euch. Segen),                                                    JT für Hermann Glotzbach u. für Johanna Vogel

Fr            02.08.      Freitag der 17. Woche im Jahreskreis

Mac         18.00       Rosenkranzgebet

Molz        19.00       Hl. Messe, (Anbetung u. euch. Segen)

Sa            03.08.      Samstag der 17. Woche im Jahreskreis

Kollekten für unsere Kirchen

Nüst         18.00       Vorabendmesse

Hoa          19.00       Vorabendmesse

So            04.08.      18. Sonntag im Jahreskreis

Rim          8.30         Hl. Messe

Dam         08.45       Hl. Messe

Has          10.00       Hl. Messe

Hoa          10.00       Hl. Messe

Mac         10.15       Hl. Messe, für Renate Scholz u. verst. Angeh.

Di             06.08.      Verklärung des Herrn

Mac         08.00       Hl. Messe, anschl. Gemeindekaffee

Mi            07.08.      Mittwoch der 18. Woche im Jahreskreis

Dam         18.30       Rosenkranzgebet

Dam         19.00       Hl. Messe, für Karl Baier u. verst. Angeh.

Do           08.08.      Hl. Dominikus

Lins         18.00       Andacht

Lau          19.00       Hl. Messe an der Laurentiuskapelle

Nüst        19.00       Hl. Messe

Fr            09.08.      Hl. Theresia Benedicta v. Kreuz (Edith Stein)

Mac         18.00       Rosenkranzgebet

Molz        19.00       Hl. Messe

Sa            10.08.      Hl. Laurentius

Kollekten für unsere Kirchen

Weißen-

born        18.00       Hl. Messe zum Patronatsfest

Hoa          19.00       Vorabendmesse


So            11.08.      19. Sonntag im Jahreskreis

Sil            08.30       Hl. Messe

Molz        08.45       Hl. Messe

Has          10.00       Hl. Messe

Hoa          10.00       Hl. Messe

Weißen-

born        10.15       Hl. Messe, für Erich u. Gertraud Ebeling, zum 20. Todes-                         tag von Karl Vogler, 3. StA für Paula Wehner,                                           zum Dank für den 80. Geburtstag

Mittel-

aschenb. 13.30       Laurentiusprozession

Was sich sonst noch tut

Fr., 28.06. - Mo., 01.07., Sportfest der TSG Mackenzell

Sa.,   29.06. kfd-Verbands- und Begegnungstag in Fulda

Sa., 06.07., 09.00 Uhr Historischer Backtag u. Mühlenbesichtigung durch den                                         Heimat- u. Kulturverein Mackenzell

07. - 14.7.    Erholung für Leib und Seele im Kloster für Senioren

https://bonifatiuskloster.de/kurse/erholung-fuer-leib-und-seele-im-kloster-2141.html

Fr., 26.07. – Mo., 29.07., Sportfest der Sportgemeinschaft Dammersbach/Nüst

Fr., 02.08. – Mo., 05.08., Sommerfestival im Steinbruch durch die Tonica

So.,   04.08. 16.00 Uhr Konzert mit Oboe und Orgel in der Klosterkirche

So., 11.08., 16.00 Uhr Musik im Park mit Dammersbacher Blaskapelle

 

Firmkurs 2019  

„Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist“, am vergangenen Pfingstmontag, waren diese Worte des Firmspenders Generalvikar Prof. Dr. Gerhard Stanke, immer wieder zu hören, als er 33 Firmbewerbern aus unserer Pfarrgemeinde das Sakrament der Firmung spendete.

In den vergangen Wochen und Monaten hatten sich die Firmanwärter in wöchentlichen Gruppenstunden, beim Besuch der Hauskranken oder bei der Gestaltung der Heilig-Geist-Taube sich neu mit ihrem Glauben auseinandergesetzt und viele verschiedene Bereiche der kirchlichen Arbeit kennengelernt.

Was in der Taufe begonnen und durch die Eltern und Paten bezeugt wurde, soll nun durch jeden einzelnen Firmbewerber bewusst ausgedrückt und gelebt werden, sein JA zum Glauben und zur Gemeinschaft der Kirche. Im Sakrament der Firmung soll Gottes Wertschätzung jedem einzelnen Menschen gegenüber, sein Beistand und Schutz deutlich werden. Die Taube, als Symbol des Heiligen Geistes erinnert an Gottes große Kraft und Stärke, die jedem Gefirmten zugesagt wird, damit er mutig das Leben wagen kann.

Allen unseren Neugefirmten gratulieren wir an dieser Stelle, noch einmal herzlich zum Empfang des Firmsakramentes.

Euch allen - egal ob Ihr jetzt vor Eurem Schulabschluss und damit verbundenen Veränderungen steht, ob Ihr weiterhin zur Schule geht oder in eurem Arbeitsalltag seid - wünschen wir alles Gute und viel Erfolg, möge der Segen Gottes stets mit Euch sein.

Predigt vom Firmgottesdienst

Die Firmpredigt von Prof. Dr. Stanke ist im Pfarrbüro kostenlos erhältlich oder wird von dort auf Wunsch per E-Mail oder per Brief zugestellt.

Dank

Für die guten Wünsche und Geschenke anlässlich meines Silbernen Priesterjubiläums sowie für das Mitwirken bei der Vorbereitung und Durchführung des Festgottesdienstes in Mackenzell möchte ich mich bei allen herzlich bedanken.

Winfried Schön hat Fotos und ein Video gemacht. Die Fotos kann man anschauen unter www.mackenzell.de unter Kirche oder direkt unter http://www.mackenzell.de/content/kirche/2019-silber-priesterjub-pt_-barzen/

Das Video kann man anschauen bei Youtube unter Pfarrei Mackenzell oder direkt unter https://www.youtube.com/watch?v=D_WUu2zRrBE&t=0s

Pater Barzen

Dankwort von Herrn Pfarrer Bernhard Merz anl. seiner Verabschiedung

Anlässlich meiner Verabschiedung habe ich viele Zeichen der Verbundenheit von verschiedensten Seiten bekommen. Das hat mir gut getan und ermutigt mich für meinen weiteren Dienst.

Ich durchlebe zurzeit eine Phase mit gemischten Gefühlen. Dabei ist auf jeden Fall auch der Abschiedsschmerz. Aber wie ich schon mündlich geäußert habe, bleiben wir im Gebet verbunden.

Zu meiner Verabschiedung habe ich verschiedene Sach- und Geldspenden erhalten. Der Gesamtbetrag aller Geldspenden beläuft sich auf 3.600,00 EUR. Diesen Betrag habe ich jede zu einem Drittel an Pfr. Kaahwa, an. Pf. Ssekiwere und an die von mir gegründete Charles Lwanga Stiftung weitergeleitet.

Allen meinen herzlichsten Dank für alle Zeichen der Verbundenheit.

Zurzeit kann ich noch kein neues Spendenkonto für Uganda nennen, werde dies aber bald möglichst Ihnen mitteilen.

Nochmals herzlichsten Dank für alles.

Ihr Oll Poarr

Spendenfonds St. Franziskus Burora, Uganda

Antlg. Messstipendien Nüsttal                              30.03.                                     100,00 €

Postengebühren VR-Bank                                     31.03.                                        -0,30 €

Privatspende Mackenzell                                       15.04.                                       20,00 €

„                     „                                                             15.04.                                       25,00 €

Überweisung nach Uganda                                    16.04.                                   -700,00 €

Auslandsüberweisungsgebühr                              16.04.                                      -32,50 €

Postengebühren VR-Bank                                     30.04.                                       - 0,30 €

Privatspende Rimmels                                            30.04.                                       20,00 €

Privatspende Molzbach                                          13.05.                                     100,00 €

„                     Fulda                                                   13.05.                                     100,00 €

„                     Mackenzell                                         15.05.                                       20,00 €

„                     Hünfeld                                               16.05.                                     300,00 €

Kollekte Molzbach                                                   24.05.                                     195,00 €

Privatspende Hofaschenbach                              25.05.                                     100,00 €

Kollekte Dammersbach                                          26.05.                                     243,70 €

Kollekte Mackenzell Samstag/Sonntag               26.05.                                     478,01 €

Privatspende Hofaschenbach                              26.05                                      100,00 €

„                     „                                                             26.05.                                       50,00 €

„                    Mackenzell                                         27.05.                                     100,00 €

Überweisung nach Uganda                                    31.05.                                -1.800,00 €

Auslandsüberweisungsgebühr                              31.05.                                      -32,50 €

Postengebühren VR-Bank                                     31.05.                                        -0,60 €

Privatspende Mackenzell                                       31.05.                                     200,00 €

Privatspende Mackenzell                                       15.06.                                       20,00 €

Aktueller Zwischenstand:                                                                                      241,41 €

Neues Spendenkonto für Uganda

Mit meinem Pfarrstellenwechsel wird das bisherige Spendenkonto bei der VR-Bank Nordrhön zum Ende Juni gelöscht. Ein neues Spendenkonto wird noch mitgeteilt.

Bonifatiusmail

Wer vom Hünfelder Bonifatiuskloster viermal jährlich den kostenlosen Newsletter per E-Mail erhalten möchte, kann diesen abonnieren unter www.bonifatiuskloster.de/bonifatiusmail

Beichtzeiten im Bonifatiuskloster Hünfeld

Dienstags 9 – 12 Uhr, mittwochs 15 – 18 Uhr , donnerstags

9 – 12 Uhr, freitags u. samstags 9 – 12 Uhr und 15 – 18 Uhr

Telefonseelsorge

Tel. 0800 / 111 0 111 und 0800 / 111 0 222 oder www.telefonseelsorge.de

Getauft wird

Toni Heil am 7. Juli aus Molzbach

Dem Täufling und seiner Familie herzlichen Glückwunsch!

Verstorben sind

Marlies Reinhardt am 02.06. ehemals aus Mackenzell

Paula Wehner am 25.06. aus Mackenzell

Gott schenke ihnen das ewige Leben!

Informationen aus dem Pfarrbüro

Messintentionen oder Beiträge für den nächsten Pfarrbrief können Sie bis zum 01.08.2019 im Pfarrbüro persönlich, telefonisch zu den Bürozeiten oder per Mail abgeben. Sie können den Inhalt der Gottesdienstordnung mit aktuellen Beiträgen und Informationen auch online unter www.mackenzell.de oder www.molzbach.de einsehen. Weitere Beiträge finden Sie bei Facebook und Youtube unter Pfarrei Mackenzell.

  • § Pater Uwe Barzen OMI lebt im Bonifatiuskloster Hünfeld und ist dort direkt unter 06652/94ž266 oder 015905867430 zu erreichen. Sprechzeiten, Hausbesuche, Segnungen, geistliche Begleitung, Hauskommunion, Krankensalbung, Krankenhaus- u. Pflegeheimbesuch nach Vereinbarung. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • § Pfarrer Franz Hilfenhaus erreichen Sie in Burghaun unter 06652/2858.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • § Frau Birgit Lauer erreichen Sie im Johanneshaus unter 06652/1522,

besondere Sprechzeiten am Montag von 09.00 – 12.00 Uhr.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • § Diakon Helmut Kimmling, Rendant und Kurator für den Kindergarten erreichen Sie unter 06652 5564, Sprechzeiten im Pfarrbüro am Montag von 10.00 – 12.00 Uhr.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Datenschutz

Personen, die gegen die Veröffentlichung ihrer Namen oder der ihrer Angehörigen bei Intentionen, Taufen, Trauungen und Verstorbenen in unserem Pfarrbrief sind, mögen dies bitte im Pfarrbüro angeben.

Urlaubszeit

Das Pfarrbüro ist vom 08. – 19.07.2019 geschlossen. Bitte kontaktieren Sie in Notfällen P. Barzen direkt unter seiner Mobiltelefon-Nr.

Auf der Empore wurde ein Schlüsselmäppchen gefunden. Bitte kontaktieren Sie bei Verlust das Pfarrbüro.

Aktuelle Seite: Home Serviceangebote Pfarrbriefe Pfarrbrief Sommer
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok