Pfarrbrief Februar

23.02. – 31.03.2019                                                                                 Ausgabe 2/2019

Liebe Leserinnen und Leser,

wer in ein Fitness-Studio geht, weiß, dass man viel Kraftanstrengung, Ausdauer und Selbstdisziplin benötigt. Die kommende Fastenzeit ist eine Art von geistlichem „Fitness-Programm“. Dabei geht es aber um viel mehr als um einen fitten Körper. Hier geht es um den ganzen Menschen. Nicht nur der Leib, nicht nur das Äußere ist Gegenstand dieses Fitness-Programms. Der ganze Mensch soll immer mehr dem Idealbild vom Menschen entsprechen. Das ist das große Programm der Kirchen, das ist das große Programm Jesu Christi: Er will, dass der Mensch immer mehr zu dem wird, was er eigentlich sein könnte. Das Idealbild des Christen ist dabei nicht bloß ein äußerlich fitter Körper, sondern es ist der durch und durch vom Geist Gottes geformte Mensch. Und dieses Idealbild wird sichtbar in der Person Jesus Christus. So muss der „perfekte“ Mensch aussehen, das ist unser Ideal. So hat Gott den Menschen gewollt! Und nach diesem Idealbild sollen wir uns und unser Leben ausrichten.

Aber wie im Fitness-Studio kostet es viel Anstrengung, einen starken Willen, Ausdauer und Selbstdisziplin, um dem Ideal wenigstens ein bisschen näher zu kommen. Wie im Fitness-Studio helfen dabei bestimmte feste Übungen, die immer wieder und ganz regelmäßig praktiziert werden müssen: Almosen geben – Gebet – Fasten.

Wie im Fitness-Studio gibt es auch in der Kirche Leute, die schnell enttäuscht sind und aufgeben, weil sie nicht sofort den Erfolg sehen. Man wird nicht automatisch ein besserer Mensch, bloß weil man ein- oder zweimal in die Kirche gegangen ist, oder einmal großzügig was zur Kollekte gegeben hat. Erfolg stellt sich nur ein, wenn man die Übungen ganz regelmäßig macht. Wirkliche Veränderungen brauchen Ausdauer. Wer die aufbringt, der wird an sich auch positive Veränderungen feststellen.

Diese guten persönlichen Veränderungen wünsche ich allen in den kommenden Fastenwochen und darüber hinaus,

P. Barzen

Gottesdienstordnung

der Pfarreien Haselstein,

Hofaschenbach u. Mackenzell

Dam=Dammersbach, Has=Haselstein, Hoa=Hofaschenbach, Mac=Mackenzell, Morl=Morles, Molz= Molzbach, Rim=Rimmels, Sil= Silges

Sa            23.02.      Samstag d. 6.Woche im Jahreskreis

Kollekten für unsere Kirchen

Hoa          18.00       Vorabendmesse

Nüst        18.00       Vorabendmesse

So            24.02.      7. Sonntag im Jahreskreis

Rim          08.30       Hl. Messe

Molz         08.45       Hl. Messe

Has          10.00       Hl. Messe

Hoa          10.00       Hl. Messe

Mac         10.15       Hl. Messe, 1. JT für Franz-Karl Traud, JT für Karl Schön                         u. Angeh., 2. StA für Werner Knauf

Di             26.02.      Dienstag d. 7. Woche im Jahreskreis

Mac         08.00       Hl. Messe

Mac         17.30       Gruppenmesse der Erstkommunionkinder

Rim          19.00       Hl. Messe

Hoa          20.0         Bibelkreis im Pfarrhaus

Mi            27.02.      Mittwoch d. 7. Woche im Jahreskreis

Dam         18.30       Rosenkranzgebet

Dam         19.00       Hl. Messe

Morl         19.00       Hl. Messe

Do           28.02.      Donnerstag d. 7. Woche im Jahreskreis

Hoa          19.00       Hl. Messe

Nüst        19.00       Hl. Messe

Mac         19.00       Rosenkranzgebet für Josef Göller

Fr            01.03.      Freitag d. 7. Woche im Jahreskreis

Sil            09.00       Hl. Messe

Mac         18.00       Weltgebetstag der Frauen

Hoa          18.00       Weltgebetstag der Frauen

Sa            02.03.      Samstag der 7. Woche im Jahreskreis

Kollekten für unsere Kirchen

Mac         10.30       Rosenkranzgebet für Josef Göller

Mac         11.00       Requiem für Josef Göller, anschließend Beisetzung

Dam         18.00       Vorabendmesse

Hoa          18.00       Vorabendmesse

So            03.03.      8. Sonntag im Jahreskreis

Sil            08.30       Hl. Messe

Nüst        08.45       Hl. Messe

Has          10.00       Hl. Messe

Hoa          10.00       Hl. Messe

Mac         10.15       Hl. Messe, 3. StA. Für Reinhold Wulsdorf

Di             05.03.      Dienstag d. 8. Woche im Jahreskreis

Mac         08.00       Hl. Messe, anschl. Gemeindekaffee im Probenhaus

Rim          19.00       Hl. Messe

Mi            06.03.      Aschermittwoch

Mac         09.00       Wortgottesdienst für Schul-und Kindergartenkinder

-mit Aschenkreuz-

Hoa         09.00       Wortgottesdienst für Schul-und Kindergartenkinder

-mit Aschenkreuz-

Mac         19.00       Hl. Messe mit Aschenkreuz anschl. Auftakt zur                                      Firmvorbereitung

Hoa         19.00       Hl. Messe mit Aschenkreuz

Do           07.03.      Donnerstag nach Aschermittwoch

Morl         19.00       Hl. Messe

Nüst        19.00       Hl. Messe

Fr            08.03.      Freitag nach Aschermittwoch

Mac         18.00       Rosenkranzgebet

Molz        19.00       Hl. Messe

Sil            19.00       Hl. Messe, anschl. Auftakt zur Firmvorbereitung

Sa            09.03       Samstag nach Aschermittwoch

Kollekten für unsere Pfarrcaritas

Molz        18.00       Vorabendmesse

Hoa          18.00       Vorabendmesse

So            10.03.      1. Fastensonntag

Rim          08.30       Hl. Messe, Ewiges Gebet

Dam         08.45       Hl. Messe, für Maria u. Amand Goldbach

Has          10.00       Hl. Messe

Hoa          10.00       Hl. Messe mit Kinderkirche

Mac         10.15       Hl. Messe, für Pfr. Johannes Wagner u. für Verstorbene,                         3. StA für Werner Knauf, JT für Franz Grosch, für Helmut                                 Höfer, Beate Gensler, Therese u. August Vogler u. leb. u.                                 verst. Angeh. d. Fam. Vogler u. Höfer

Hoa          11.00       Taufe

Mo           11.03.      Montag d. 1. Fastenwoche

Nüst        19.00       Kreuzwegandacht

Di             12.03.      Dienstag d. 1. Fastenwoche

Mac         08.00       Hl. Messe

Rim          19.00       Hl. Messe

Hoa          19.00       Kreuzwegandacht

Sil            19.00       Kreuzwegandacht

Mi            13.03.      Mittwoch d. 1. Fastenwoche

Dam         18.30       Rosenkranzgebet

Dam         19.00       Hl. Messe

Morl         18.30       Kreuzwegandacht

Morl         19.00       Hl. Messe

Rim          19.00       Kreuzwegandacht

Do           14.03.      Donnerstag d. 1. Fastenwoche

Hoa          19.00       Hl. Messe

Nüst        19.00       Hl. Messe

Fr            15.03.      Freitag d. 1. Fastenwoche

Mac         18.00       Rosenkranzgebet

Molz        19.00       Hl. Messe

Sil            19.00       Hl. Messe

Sa            16.03.      Samstag d. 1. Fastenwoche

Kollekte für unsere Kirchen

Hoa          14.30       Erstbeichte der Kommunionkinder

Hoa          18.00       Vorabendmesse

Nüst        18.00       Vorabendmesse, 3. StA für Toni Bohl

So            17.03.      2. Fastensonntag Zählung der Gottesdienstteilnehmer

Sil            08.30       Hl. Messe

Molz        08.45       Hl. Messe

Has          10.00       Hl. Messe

Hoa          10.00       Hl. Messe

Mac         10.15       Hl. Messe, 2. STA für Josef Göller

Sil            19.00       Taizé-Gebet

Mo           18.03.      Montag d. 2. Fastenwoche

Molz        19.00       Kreuzwegandacht

Di             19.03.      Hl. Josef, Bräutigam der Gottesmutter Maria

Mac         08.00       Hl. Messe, anschl. Gemeindekaffee im Probenhaus

Hoa          19.00       Kreuzwegandacht

Sil            19.00       Kreuzwegandacht

Has          19.00       Hl. Messe

Rim          19.00       Hl. Messe

Mi            20.03.      Mittwoch der 2. Fastenwoche

Dam         18.30       Rosenkranzgebet

Dam         19.00       Hl. Messe, für Christian, Anna Herbert u. Bernd Wilhelm,                         für Birgit Kalb u. verst. Angeh.

Morl         18.30       Kreuzwegandacht

Morl         19.00       Hl. Messe

Rim          19.00       Kreuzwegandacht

Do           21.03.      Donnerstag d. 2. Fastenwoche

Hoa          19.00       Hl. Messe

Nüst        19.00       Hl. Messe

Fr            22.03.      Freitag d. 2. Fastenwoche

Mac         18.00       Rosenkranzgebet

Molz        19.00       Hl. Messe

Sil            19.00       Hl. Messe

Sa            23.03.      Samstag d. 2. Fastenwoche

Kollekten für unsere Kirchen

Mac         14.30       Erstbeichte der Kommunionkinder

Dam         18.00       Vorabendmesse, zu Ehren d. Hl. Josef u. JG für Josef                             Ortmann

Hoa          18.00       Vorabendmesse

So            24.03.      3. Fastensonntag

Rim          08.30       Hl. Messe

Nüst        08.45       Hl. Messe

Has          10.00       Hl. Messe, Diam. Priester-Jubiläum Pfr. Schlitt

Hoa          10.00       Hl. Messe

Mac         10.15       Hl. Messe, für Franz-Karl Traud u. verst. Angeh., JG für                                          Waltrud u. Josef Hildenbrand, für Amand, Maria u. Georg                                                 Vogler u. leb. u. verst. Angeh., JG für Heinrich Wehner,

3. STA für Josef Göller, für Karl u. Emma Quell

Mo           25.03.      Hochfest d. Verkündigung des Herrn

Has          19.00       Hl. Messe

Di             26.03.      Dienstag d. 3. Fastenwoche   

Mac         08.00       Hl. Messe

Dam         19.00       Kreuzwegandacht

Hoa          19.00       Kreuzwegandacht

Rim          19.00       Hl. Messe

Sil            19.00       Kreuzwegandacht

Hoa          20.00       Bibelkreis im Pfarrhaus

Mi            27.03.      Mittwoch d. 3. Fastenwoche

Dam         18.30       Rosenkranzgebet

Dam         19.00       Hl. Messe, für Herbert Stein u. Rosalie

Morl         18.30       Kreuzwegandacht

Morl         19.00       Hl. Messe

Rim          19.00       Kreuzwegandacht

Do           28.03.      Donnerstag d. 3. Fastenwoche

Hoa          19.00       Hl. Messe

Nüst         19.00       Hl. Messe

Fr            29.03.      Freitag d. 3. Fastenwoche

Mac         18.00       Rosenkranzgebet

Molz         19.00       Hl. Messe

Sil            19.00       Hl. Messe

Sa            30.03.      Samstag d. 3. Fastenwoche

Kollekten für unsere Kirchen

Hoa          18.00       Vorabendmesse

Mac         18.00       Vorabendmesse

So            31.03.      4. Fastensonntag

Sil            08.30       Hl. Messe

Molz         08.45       Hl. Messe

Has          10.00       Hl. Messe

Hoa          10.00       Hl. Messe

Mac         10.15       Hl. Messe

Hoa          11.00       Taufe

Mac         14.00       Taufe von Ella Ebert

Fulda       15.00       Bischofseinführung

Was sich sonst noch tut

Fr.,    01.03., 18.00 Uhr Weltgebetstag der Frauen

So.,   03.03., 13.31 Uhr Fastnachtsumzug in Mackenzell

Do.,  07.03., 15.00 Uhr Ausgabe der Kommuniongewänder im Johanneshaus

Sa.,   09.03., 11.00 – 17.00 Uhr Kinderflohmarkt durch den Förderverein                                                  St. Laurentius im Schützenhaus

Sa.,   09.03., 14.00 Uhr Bosseltunier des Tennisclub 88

So.,   10.03., 16.00 Uhr Russische Chormusik im Kloster Hünfeld

So.,   10.03., 18.00 Uhr Hutzelfeuer in Mackenzell, Molzbach u. Dammersbach

Di.,    12.03., 14.30 Uhr Treffen der Nüster Senioren zum Bildvortrag über die Rhön                                im BGH

Di.,    12.03. 16.30 Uhr Beichtvorbereitung der Kommunionkinder im Johanneshaus

Mo., 18.03., 18.30 – 21.00 Uhr Frauen im Stammbaum Jesu, Bonifatiuskloster

Di.,    19.03. 16.30 Uhr Beichtvorbereitung der Kommunionkinder im Johanneshaus

Mi.,   20.03., 19.00 Uhr Vortrag der kfd durch Fr. Harlinghausen:                                                  Lecker snacken mit Frischkäse & Co.

Fr.,    22.03., 20.00 Uhr Elternabend der Kommunionkinder im Turnraum der KiTa

Fr.,    22.03., 19.00 Uhr Fischessen durch den Gesangsverein im Bürgerhaus Nüst

Sa.,   23.03., 14.30 Uhr Erstbeichte der Kommunionkinder mit anschl. Versöhnungsfest

So.,   24.03., 11.00 – 17.00 Uhr Historischer Handwerkstag des Heimat- u. Kulturver-                             eins in Mackenzell mit Rechenmacher, Korbflechten……

Mi.,   27.03., 09.00 Uhr Frauenfrühstück im Kloster:“ Gottes guter Garten“

https://bonifatiuskloster.de/kurse/frauenfruehstueck-1903.html

Do., 28.03., 20.00 Uhr Üben der Psalmmelodien des neuen Gotteslobes in                              St. Jakobus

So.,   31.03. 15.00 Uhr Einführung des neuen Bischofs in Fulda

So.,   31.03., 16.00 Uhr Orgelmusik zur Fastenzeit im Kloster

Messdiener

Nächste Messdienerstunde findet am Freitag, den 29.03.2019 um

17.00 Uhr im Johanneshaus statt

„Kommt, alles ist bereit!“ Weltgebetstag 2019 aus Slowenien

„Kommt, alles ist bereit”: Mit der Bibelstelle des Festmahls aus Lukas 14 laden die slowenischen Frauen ein zum Weltgebetstag am 01. März 2019. Ihr Gottesdienst entführt uns in das Naturparadies zwischen Alpen und Adria, Slowenien. Und er bietet Raum für alle. Es ist noch Platz – besonders für all jene Menschen, die sonst ausgegrenzt werden wie Arme, Geflüchtete, Kranke und Obdachlose. Die Künstlerin Rezka Arnuš hat dieses Anliegen in ihrem Titelbild symbolträchtig umgesetzt. In über 120 Ländern der Erde rufen ökumenische Frauengruppen damit zum Mitmachen beim Weltgebetstag auf.

Slowenien ist eines der jüngsten und kleinsten Länder der Europäischen Union. Von seinen gerade mal zwei Millionen Einwohner sind knapp 60 % katholisch. Obwohl das Land tiefe christliche Wurzeln hat, praktiziert nur gut ein Fünftel der Bevölkerung seinen Glauben. Bis zum Jahr 1991 war Slowenien nie ein unabhängiger Staat. Dennoch war es über Jahrhunderte Knotenpunkt für Handel und Menschen aus aller Welt. Sie brachten vielfältige kulturelle und religiöse Einflüsse mit. Bereits zu Zeiten Jugoslawiens galt der damalige Teilstaat Slowenien als das Aushängeschild für wirtschaftlichen Fortschritt.

Mit offenen Händen und einem freundlichen Lächeln laden die slowenischen Frauen die ganze Welt zu ihrem Gottesdienst ein. Der Weltgebetstag ist in ihrem Land noch sehr jung. Seit 2003 gibt es ein landesweit engagiertes Vorbereitungs-Team. Dank Kollekten und Spenden zum Weltgebetstag der Sloweninnen fördert das deutsche Weltgebetstagskomitee die Arbeit seiner weltweiten Partnerinnen. „Kommt, alles ist bereit“ unter diesem Motto geht es im Jahr 2019 besonders um Unterstützung dafür, dass Frauen weltweit „mit am Tisch sitzen können“. Deshalb unterstützt die Weltgebetstagsbewegung aus Deutschland Menschenrechtsarbeit in Kolumbien, Bildung für Flüchtlingskinder im Libanon, einen Verein von Roma-Frauen in Slowenien und viele weitere Partnerinnen in Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika.

Über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg engagieren sich Frauen für den Weltgebetstag. Seit über 100 Jahren macht die Bewegung sich stark für die Rechte von Frauen und Mädchen in Kirche und Gesellschaft. Am 01. März 2019 werden allein in Deutschland hundertausende Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder die Gottesdienste und Veranstaltungen besuchen. Gemeinsam wollen wir am Weltgebetstag, Freitag, den 01. März 2019, um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche in Mackenzell ein Zeichen für Gastfreundschaft und Miteinander setzen: Kommt, alles ist bereit! Es ist noch Platz!

Sternsinger sammeln für benachteiligte Kinder
Die Sammelbüchsen der Sternsinger waren ganz schön schwer. Viele Mädchen und Jungen waren wieder unterwegs in den zahlreichen Straßen und Wegen unserer Pfarrgemeinde. Unzählige Male hatten sie den Segensvers „20*C+M+B+19“, Christus Mansionem Benedicat, über zahllose Türen geschrieben oder geklebt. Und das Ergebnis ihres Engagements unter dem Leitwort „Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen – In Peru und Weltweit“ kann sich wahrlich sehen lassen: 1636,40 € kamen bei der Haussammlung in Mackenzell zusammen, 651,20 € in Dammersbach, 590,30 € in Nüst und 487,50 € in Molzbach, zusammen.

In diesem Jahr stellt die Aktion Dreikönigssingen, das Thema Behinderung in den Mittelpunkt und richtet unseren Blick auf das Land Peru. Ein Land indem Kinder mit einer Behinderung oft nicht ausreichend versorgt und gefördert werden, in vielen Fällen können die Kinder nicht die Schule besuchen und mögliche Therapieangebote nutzen.

Die Sternsinger setzten sich weltweit dafür ein, dass Kinder mit Behinderungen geschützt, gestärkt und gefördert werden und eine Perspektive und Zukunft, auf ein eigenständiges Leben, haben.

Familienwochenende im Eichsfeld

Vom 24. bis 26.05.2019 findet das alljährliche Familienwochenende statt, diesmal mit dem Thema. „Dort, wo wir zuhause sind“ – Familiengeschichten heute und in der Bibel. Anmeldung bis zum 27.02. bei der Kath. Kirchengemeinde St. Jakobus in Hünfeld, mit der Anmeldung wird eine Anzahlung von 50,- € entrichtet.

Vorschau auf die Gemeindefahrt

Die Frühlingsgemeindefahrt am 30. April 2019 führt nach Großenlüder und Bimbach zu Pfr. Joachim Hartel. Dort wird er die historisch sehr interessanten Kirchenbauten vorstellen und Einlass zu Bereichen ermöglichen, die sonst nicht öffentlich zu betreten sind.

Kaffee gibt es anschließend in der atmosphärisch schönen Hessenmühle. Von dort gibt es je nach Wetterlage einen Kurzbesuch im Kurpark von Bad Salzschlirf oder in einer ganzjährig geöffneten Krippenausstellung.

Abfahrt wie immer um 12.00 Uhr an der Grundschule, voraussichtliche Ankunft zum gemütlichen Abendessen im „Goldenen Engel“ um 18.00 Uhr.

Anmeldung bei Fr. Lydia Kutzer unter Tel. 3155.

Fastenwoche

Die durch Diakon Kimmling und Dr. Raschkewitz begleitete Fastenwoche findet
voraussichtlich in der Zeit vom 23. – 30.03.2019 statt. Bei Interesse erhalten Sie weitere Informationen im Pfarrbüro

Beichtzeiten im Bonifatiuskloster Hünfeld

Dienstags 9 – 12 Uhr, mittwochs 15 – 18 Uhr , donnerstags

9 – 12 Uhr, freitags u. samstags 9 – 12 Uhr und 15 – 18 Uhr

Telefonseelsorge

Tel. 0800 / 111 0 111 und 0800 / 111 0 222 oder www.telefonseelsorge.de

Spendenfonds St. Franziskus Burora, Uganda

Bankverbindung: Kath. Kirchengemeinde Mackenzell

VR-Bank NordRhön (BIC: GENODEF 1HUE)

IBAN: DE 78 5306 1230 0302 5035 90

Verwendungszweck: St. Franziskus Burora

Verstorben sind

Reinhold Wulsdorf am 14.01. aus Mackenzell

Anton Bohl am 16.01. aus Nüst

Werner Knauf am 12.02. aus Mackenzell

Josef Göller am 12.02. aus Mackenzell

Margreth Schmidt am 18.02. aus Nüst

Gott schenke ihnen das ewige Leben!

Getauft wird

Ella Ebert am 31. März in Mackenzell

Dem Täufling und seiner Familie herzlichen Glückwunsch!

Informationen aus dem Pfarrbüro

Messintentionen oder Beiträge für den nächsten Pfarrbrief können Sie bis zum 25.03.2019 im Pfarrbüro persönlich, telefonisch zu den Bürozeiten oder per Mail abgeben. Sie können den Inhalt der Gottesdienstordnung mit aktuellen Beiträgen und Informationen auch online unter www.mackenzell.de oder www.molzbach.de einsehen. Weitere Beiträge finden Sie bei Facebook und Youtube unter Pfarrei Mackenzell.

  • § Pater Uwe Barzen OMI lebt im Bonifatiuskloster Hünfeld und ist dort direkt unter 06652/94ž266 oder 015905867430 zu erreichen. Sprechzeiten, Hausbesuche, Segnungen, geistliche Begleitung, Hauskommunion, Krankensalbung, Krankenhaus- u. Pflegeheimbesuch nach Vereinbarung. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • § Pfarrer Bernhard Merz erreichen Sie in Hofaschenbach unter 06684/352, Sprechzeiten am Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr im Johanneshaus und

         am Dienstag u. Mittwoch von 17.00 bis 18.30 Uhr in Hofaschenbach.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • § Frau Birgit Lauer erreichen Sie im Johanneshaus unter 06652/1522,

besondere Sprechzeiten am Montag von 09.00 – 12.00 Uhr.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • § Diakon Helmut Kimmling, Rendant und Kurator für den Kindergarten erreichen Sie unter 06652 5564, Sprechzeiten im Pfarrbüro am Montag von 10.00 – 12.00 Uhr.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Datenschutz

Personen, die gegen die Veröffentlichung ihrer Namen oder der ihrer Angehörigen bei Intentionen, Taufen, Trauungen und Verstorbenen in unserem Pfarrbrief sind, mögen dies bitte im Pfarrbüro angeben.

Vier wochen in der Fastenzeit: Exerzitien im Alltag

Teilnehmen kann jede und jeder!

Nötig ist die Bereitschaft, jeden Tag (zuhause oder an einem anderen für Sie günstigen Ort, z.B. in der Kirche) eine bestimmte Zeit lang zu meditieren und zu beten, und zwar

  • und für ein wöchentliches gemeinsames Treffen aller Teilnehmer/innen. Bei diesen Treffen gibt es die Einführung in die nächste Woche, gemeinsames Beten und Üben, einen Austausch zu Fragen, Schwierigkeiten und Erfahrungen auf dem Übungsweg.

Die „Exerzitien im Alltag“ dauern vier Wochen. Sie werden für alle Kirchengemeinden im Pastoralverbund angeboten in der Zeit vom 10.3.-7.4.2019

Ort der Treffen: Pfarrzentrum St. Jakobus, Hünfeld

Vorbereitungstreff (mit Zeitabsprache):

Mittwoch, 6.3.2019, 20.00 Uhr, Pfarrzentrum St. Jakobus, Hünfeld, Kirchplatz

Voranmeldung (wegen der Bestellung der Meditationstexte) ist erforderlich bis spätestens 27.2.2019 in den jeweiligen Pfarrbüros.

----------------------------bitte hier abtrennen --------------------------------------

Anmeldung

Hiermit melde ich mich zu den „Exerzitien im Alltag“ vom 10.3.-7.4.2019 an.

Name:

Anschrift:

Tel.-Nr. u. E-Mail:

Diese Anmeldung bis spätestens 27.2.2019 in den jeweiligen Pfarrbüros oder nach den Gottesdiensten abgeben.

Aktuelle Seite: Home Serviceangebote Pfarrbriefe Pfarrbrief Februar
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok